VERANSTALTUNGEN

Wir freuen uns schon auf die Jagdsaison 2022

Jagdverein kauft Drohne mit Wärmebildkamera zur Rehkitzrettung

Liebe Jäger!

Wie wir alle wissen, fallen die Setzzeit der Rehkitze sowie die Zeit der ersten Mahd auf Mai und Juni.

Durch die Mähmaschinen mit scharfen Messern sterben daher jedes Jahr unzählige Rehkitze einen qualvollen Mähtod bzw. werden schwer verletzt (ca. 25.000 jährlich österreichweit).

Gemeinsam können wir den Tieren dieses Leid ersparen!

Der Ausschuss vom Jagdverein Fügen/Zillertal hat sich aus diesem Grund zum Kauf einer professionellen Drohne mit Wärmebildkamera entschieden,

da diese ein sinnvoller und wertvoller Beitrag eines Jagdvereines zum Schutz des Jungwildes und zum Wohle des Jagdwesens ist.

Der Jagdpächter meldet sich bei unseren beiden Drohnenpiloten, Tanja und Helmut, sobald er weiß, wann Felder gemäht werden. Dies kann einige Tage bis einen Tag vor der Mahd sein.

Beide Piloten und 1-2 Jäger des Gebietes starten dann früh morgens den Drohnenflug. Werden Kitze gefunden, so können diese behutsam aus dem Feld getragen und markiert werden.

Die Tiere werden gerettet und es entsteht so kein Flurschaden!

Angedacht ist, dass die Drohne zukünftig auch für andere Einsatzarten genutzt werden könnte. Zum Beispiel für Nachsuchen, abgängiges Weide-/Almvieh oder Personensuchen.

Der Jagdverein Fügen/Zillertal bietet diese Unterstützung heuer kostenlos an. Lediglich eine Aufwandsentschädigung an die Piloten in Höhe von 50 EUR / Einsatz ist zu entrichten.

Für Nichtmitglieder ist eine Aufwandsentschädigung an die Piloten in Höhe von 50 EUR / Einsatz und zusätzlich 50€ an den Jagdverein Fügen/Zillertal zu entrichten.

Es wird damit gerechnet, dass es an einigen Tagen vermehrt Anfragen geben wird. Mitglieder des Jagdvereins Fügen/Zillertal haben hier Vorrang, ansonsten wird die Reihung nach Eingang des Anrufes vorgenommen. Im Falle, dass die Drohnenpiloten bereits gebucht sind, können 1-2 Tage vor der Mahd Vergrämungsgeräte (akustische und visuelle Reize) aufgestellt werden. Sind Geräte verfügbar, so können diese bei den Drohnenpiloten abgeholt werden.

Tanja Tel: 0650 / 646 50 15

Helmut Tel: 0664 / 82 71 455

Franz Kröll Obmann Jagdverein Fügen/Zillertal 0664 / 44 444 80

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Rehkitzrettung und werden auf unserer Homepage über die Einsätze berichten!

Vereinmeisterschaft 2022 Großkaliber

Hubertusfeier2021 in Fügen.

Alle Fotos (c) Walter Kraiger, k2@schwaz.net